About us


 

Am vergangenen Wochenende (10. – 11.2.2017) hatten vier Flash-Schülerreporter die Gelegenheit, an einem Workshop von Kultusministerium und HAZ (unterstützt von der VGH) im Johannesstift in Hannover teilzunehmen. Nach einem Input durch die beiden HAZ-Redakteure Karsten Röhrbein und Linda Tonn zu Basics der Interviewführung und Tools wie Imagemarker, Storify und Stepmap ging es an die Arbeit. In bunt gemischten Gruppen aus 6 Schülerzeitungen trafen wir Interviewpartner und hatten die Aufgabe, sie zu dem Oberthema Engagement zu befragen: Zu den Gesprächspartnern zählten beispielsweise ein Vertreter aus dem Blinden- und Sehbehindertenverband, FSJler aus Schauspielhaus und Kunstverein, ein Feuerwehrmann und ein Tierschützer aus dem Bund für Naturschutz samt seiner Fledermaus! Erste Eindrücke von unserem Wochenende könnt ihr hier bereits sehen. Übrigens: hier kommen die neuen Tablettes der IGS Garbsen zum ersten Mal zum Einsatz! Unsere Artikel folgen in Kürze!

 

 

 

 

 

 

Der VNJ unterstützt seit über 30 Jahren die Schülerzeitungen in Niedersachsen mit ehrenamtlichen und eigenverantwortlichen Mitarbeitern. Durch dieses Programm werden junge Medienmacher an den Journalismus heran geführt, nach dem Motto: Besser – Medien - Machen. Dieser Verband arbeitet direkt mit den Schulen zusammen und unterstützt sie durch die MobAk (die Mobile Medienakademie). Die MobAk bringt den Schülern die Grundlagen des Medienmachers näher.

Außerdem unterstützt der VNJ die Schüler mit: Service, Presseausweisen, Veranstaltungen und Interessenvertretung. All dies fördert den Weg in den professionellen Journalismus. Der VNJ vertritt ca. bis zu 500 Mitglieder, unter ihnen sind

Schülerredakteure, Medienstudenten, angehende Profijournalisten, Mitarbeitern von Offenen Kanälen und von Lokalradios oder Online-Magazinen.

Der Verband organisiert Gespräche aus den Bereichen Medien, Politik und Wirtschaft.

Der Presseausweis unterstützt die Schüler bei der redaktionellen Tätigkeit. Mit diesem Presseausweis können die Schüler z.B. kostenlos Konzerte oder Messen besuchen, wenn sie darüber berichten wollen.

Um die falsche Verwendung zu verhindern, wird die Nutzung streng kontrolliert. 

Für die Mitglieder gibt es Seminare, Veranstaltungen und Medienfahrten.

Die Mitgliedschaft in diesem Verein kostet pro Jahr 18 Euro.

Seit über 25 Jahren vergibt der VNJ den JuniorenPressePreis. http://www.vnj.de/index.php/mehr/archiv/127-juniorenpressepreis-2015-gewinner

Im Jahr 2015 gab es sieben Kategorien, bei denen folgende Gewinner ermittelt wurden:

 

Berufsbildende Schulen
1. Platz: Reflex – Aurich
2. Platz: BBS Views – Hannover
3. Platz: BBS Times – Osnabrück

Förderschulen
1. Platz: Schnecke – Hannover
2. Platz: Der Schulchecker – Seghorn
3. Platz: Das neue Gesicht – Stolzenau

Grundschulen
1. Platz: Schülerexpress – Nienstädt
2. Platz: Stadtflur Kids – Nordhorn
2. Platz: Schülerfloh – Varel
3. Platz: Wir von der Schule Rheinstraße – Wilhelmshaven
Gymnasien
1. Platz: Spargel – Laatzen
2. Platz: SchollZ – Garbsen
2. Platz: Mary High – Hildesheim 3. Platz: Kaktus – Varel
Hauptschulen

1. Platz: Respekt – Nenndorf
2. Platz: O-Sawt – Lüneburg

 

Online
1. Platz: LaurentiNews - Saterland
2. Platz: SchollZ – Garbsen
3. Platz: KeplerTimes – Garbsen
Realschulen
1. Platz: Watch Out – Melle
2. Platz: Aber Hallo – Nordenham
3. Platz: Siegfrieds Bote – Braunschweig

 

Die Schülerzeitung „Flash“ der IGS Garbsen

Vor einem Jahr haben Frau Baumbach und Herr Grafe im Rahmen einer AG des 7. bis 8. Jahrgangs die Schülerzeitung „Flash“ gegründet.

Der Name geht auf die Vorschläge der ersten Redakteure zurück, die sich auch bei den Rubriken für englische Namen entschieden (Whats up, Life style, Home, Coming soon, Delicious, Little Riddle, About us, More).                                              

Gabriele Baumbach betreut die Schülerzeitung zurzeit alleine und wird dabei tatkräftig von Emma Christiansen aus dem 9. Jahrgang als Redakteurin unterstützt. Sie ist bereits im dritten Halbjahr dabei! Diese Online-Zeitung ist niedersachsenweit eine Initiative des Verbands der Niedersächsischen Jugendredakteure e.V. (VNJ).

Bereits früher gab es mehrere Anläufe für gedruckte Schülerzeitung. Dort wurden auch mehrere Ausgaben aufs Papier gebracht, dennoch war die Druckfassung nicht von Dauer. Die Online-Version bietet viele Vorteile: sie ist immer aktuell, kostet nichts und ist für alle sogar auf dem Smartphone lesbar. Außerdem trifft sie den Zeitgeist, denn alle sind heutzutage online.

 

 

 

Die Flash-Redaktion stellt sich vor:


Redaktion: 
Unsere Redaktion besteht aus 
Marcel Wagner (706), Melina Hulla (807), Jaqueline Liu (807), Emma Christiansen (101), Daniele Ahmed (101),

Redaktionsleitung: Gabriele Baumbach, Emma Christiansen


E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

         Logo-Entwurf von Giulia Pirot

 

Der Name FLASH geht auf die Vorschläge der ersten Redakteure im Schuljahr 2015/16 zurück, die sich auch bei den Rubriken für englische Bezeichnungen entschieden (Whats up, Life style, Culture, Selfmade, Delicious, Little Riddle, About us). Sie klingen einfach peppiger, fanden die Schüler. Flash – ein Blitzlicht setzten, aktuelle Ereignisse der Schule kurz, aber genau beleuchten. Dieser Gedanke steckt hinter dem kleinen Wort.

Die Lehrerin Frau Gabriele Baumbach betreut die Schülerzeitung zur Zeit in einer AG des 7. bis 10. Jahrgangs und wird dabei tatkräftig von Emma Christiansen aus dem 9. Jahrgang als Redakteurin unterstützt.  Sie ist bereits im dritten Halbjahr dabei! Im 5. und 6. Jahrgang gibt es eine weitere AG von Frau Sandra Windolph.

Ungefähr zehn Schüler schreiben mittlerweile regelmäßig spannende Artikel über Klassenfahrten, besondere Projekte oder den Schulhund. Sie stellen neue Bücher, Filme oder Computerspiele vor und suchen sich ihre Themen nach eigenen Interessen aus. Möglich sind neben Artikeln auch Beiträge aus dem Bereich Fotografie und Film! Der Fantasie bei der Themenwahl sind keine Grenzen gesetzt.

Wir suchend dringend weitere Mitarbeiter, die Lust haben in die AGs zu kommen (7.-10. JG: dienstags 8./9. Stunde, 5. oder 6. JG: donnertags 5. oder 6. Std.) oder Schüler, die uns gelegentlich Artikel oder Video-Clips schicken. Sendet uns eure Beitrage an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen: „Flash“ geht online - IGS-Garbsen hat endlich wieder eine Schülerzeitung

  

FLASH - Die IGS Onlinezeitung


Wir berichten über Ereignisse in der Schule  und über unsere Lehrer, geben euch Tipps für den Alltag oder unterhalten euch mit Witzen und Rätseln. Aktuelle politische Themen aus Garbsen, dem Landtag oder dem Bundestag werden neben News aus aller Welt ebenfalls aufgegriffen. Dabei nehmen wir kein Blatt vor den Mund.

Eure Flash-Redaktion

 

 

Unterkategorien

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com