(Bild: fotolia)

Am  24.09.2017 fand die  Bundestagswahl statt. Hier seht ihr die Ergebnisse mit den deutlichen Verlusten bei CDU/CSU und SPD, die uns bis heute beschäftigen, weil es immer noch keine neue Regierung gibt!

 

Ergebnisse                                              Sitzverteilung

CDU/CSU     33 %            -7,4 %                 200 Sitze

SPD            20,5 %         -5,2 %                 153 Sitze

FDP            10,7 %        +6,0 %                   80 Sitze

AFD            12,6 %         +7,9 %                   94 Sitze

Die Grünen    8,9 %        +0,5 %                   67 Sitze

Die Linke       9,2 %        +0,6 %                   69 Sitze

Sonstige       5,0%         +0,0 %                         -

 

Koalitionen

Eine Partei kann nur alleine regieren, wenn sie über 50% oder mehr hat. Wenn eine Partei nicht mehr als 50% hat, muss sie mit einer anderen Partei koalieren. Sie können nur koalieren, wenn sie gemeinsam eine Mehrheit im Parlament, also ausreichend viele Sitze haben.

(Bild: fotolia)

Koalitionen, die gehen:

Jamaika: FDP, CDU/CSU, Die Grünen (Die Verhandlungen sind gescheitert, denn die FDP hat sie beendet!)

Große Koalition: CDU/CSU, SPD (Die Öffentlichkeit entwickelt gerade die größten Sympathien für diese Lösung, die aber zunächst nicht infrage kam, da die SPD dies aufgrund der langen gemeinsamen Regierungsjahre ablehnte. Doch unser Bundespräsident Frank Walter Steinmeier hat gerade ein Machtwort gesprochen und die Aufnahme der Gespräche zwischen CDU/CSU und SPD gefordert!)

 

Koalition, die nicht gehen:

Rot, Rot, Grün: SPD, Die Linke, Die Grünen

Schwarz, Gelb: CDU/CSU, FDP

 

Jede Partei braucht einen Spitzenkandidaten, der die Chance hat, Bundeskanzler oder Bundeskanzlerin zu werden. Hier seht ihr die Spitzenkandidaten der wichtigsten Parteien:

CDU: Angela Merkel

CSU: Horst Seehofer

SPD: Martin Schulz

FDP: Christian Linder

Die Linke: Sara Wagenknecht, Dieter Bartsch

AFD: Alice Weidel, Alexander Gauland

Es sieht zurzeit so aus, als ob Frau Merkel unsere Ministerpräsidentin bleiben wird, doch wie genau die Regierung aussehen wird, ist immer noch unklar. Nun fragt ihr euch bestimmt, wie das Land im Moment regiert wird!? Zum Glück bleibt die alte Regierung so lange in Kraft, bis die neue Regierung feststeht!

Marcel Wagner, 706

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com