IGS intern

 (Foto: F. Donat)

Runa (107) war mit Herrn Donat und anderen Schülerinnen und Schüler der IGS Garbsen im Januar 2020 eine Woche auf Ski-Freizeit. Über ihre Erlebnisse dort hat sie ein Gedicht geschrieben.

 

Ein halbes Jahr gingen wir zur AG

und hofften auf viel Schnee.

Wir waren zwar nie da,

aber das war im vorhinein schon klar.

Am 09.01 fuhren wir los

und das wir keinen Stau hatten, war ziemlich grandios. 

  

Herr Hientz unterrichtet Englisch und Geschichte

 (Foto: Marina)

War es schon immer Ihr Wunsch Lehrer zu werden, oder wenn nicht, warum haben sie sich dazu entschieden?

Zum Großteil ja, es war schon immer eine Idee, die ich im Kopf hatte. Da meine Eltern auch den Beruf des Lehrers gewählt haben, lag der Gedanke nahe, aber es hat mich in gewisser Hinsicht auch abgeschreckt, da ich etwas anderes probieren wollte.

Warum haben Sie sich dazu entschieden an der IGS zu arbeiten?

Ich hatte vorher nie die Möglichkeit gehabt, an einer IGS zu unterrichten und wollte etwas neues ausprobieren. Ebenso war ich von dem Schulsystem überzeugt und habe auch viele Vorteile gesehen. Ich fand die andere Perspektive und Vorgehensweise interessant und war der Meinung hier gut arbeiten zu können.

Bald Vergangenheit?! - Der Schulneubau wurde beschlossen!

 

Wusstest ihr schon dass unsere Schule jetzt definitiv neu gebaut wird? Das ist toll, weil man da auch seine eigenen Ideen für das Schulgebäude einbringen kann. Einige Mitschülerinnen und Mitschüler aus der IGS-Onlinezeitungs AG des 5. und 6. Jahrgangs und ich habe mir schonmal ein paar Gedanken dazu gemacht.

Motto der Europatage: Unser Klima, unsere Zukunft (Bild: FLASH)

Vom 20.01.2020 bis zum 22.01.2020 fanden an unserer Schule die Europatage statt. Neben Aktionen im Unterricht, wie dem Europa-Planspiel in Jahrgang 10, wurden Projekte und Vorträge angeboten, welche unter anderem von Schülerinnen und Schülern des Schülerrates geleitet wurden. Insgesamt konnte aus fünf Workshops gewählt werden, in welchen sich freiwillige Schülerinnen und Schüler mit dem Thema "Unser Klima-unsere Zukunft" auseinandersetzten.

Der erste Workshop befasst sich vor allem mit dem Thema "Nachhaltigkeit für unsere Schule". Dazu sammelten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ideen, wie unsere Schule nachhaltiger werden könnte. Tatsächlich hat unsere Schule bereits Projekte wie das "PET-Projekt", die zur Müllvermeidung beitragen. Unsere Außerdem hatten die Schüler die Idee, dass in der Mensa nur noch Mehrwegflaschen verkauft werden können, damit der Plastikverbrauch gesenkt wird. Die ausgearbeiteten Ideen versucht der Schülerrat dann im nachhinein um zusetzen.


 

(Fotos: Hannah)

Vom 09.09. bis zum 13.09.19  fuhren meine KG 608 und ich gemeinsam auf Klassenfahrt nach Sylt. Auch die KG 603 war mit dabei. Begleitet wurden wir von Frau Gerling, Herrn Yeo, Herrn Yalcinkaya und unserer Sozialpädagin Maike.

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos